Blog

Kleiner Adventskalender der Wahrnehmung: 3. Dezember – Lichtreflexionen

Zum Start der neuen Woche habe ich heute für Dich einen neuen Ansatz, Deine Welt zu entdecken.

Viele Gegenstände, viele Objekt haben eine ganz bestimmte Oberfläche, die es möglich macht, dass sich das Licht darin spiegelt und reflektiert. Halte heute einmal Ausschau nach solchen Oberflächen und nimm wahr, wie unterschiedlich reflektierende Oberflächen erscheinen – probiere auch einmal aus, einen Gegenstand aus verschiedenen Winkeln zu betrachten und bemerke die Unterschiede.

Nimm beispielsweise mal eine Glasflasche – sie reflektiert und lässt Licht gleichzeitig durch. Findest Du noch weitere Dinge, die sich so verhalten? Wie ist Dein Computermonitor? Spiegelt er? Was ist mit der Oberfläche Deines Smartphones?

Und auch wenn Spiegelungen oftmals als störend von uns wahrgenommen werden, so haben sie doch auch oftmals etwas gutes, denn sie zeigen uns in dem Moment unerwartete Ansichten. Frage Dich heute einfach mal, ob das was Du durch zufällige Spiegelungen in der Welt wahrnimmst, Dir nicht auch eine schöne Einsicht in eine andere Welt ermöglicht. Freu Dich darüber, dass Du etwas erkennen darfst, was dort eigentlich gar nicht ist.

Komm gut in die Woche!