Blog

Kleiner Adventskalender der Wahrnehmung: 8. Dezember – Oberflächen

Über Lichtreflexionen hatte ich ja bereits geschrieben, allerdings gibt es ja auch Oberflächen, die nicht unbedingt spiegeln. Ich denke da zum Beispiel an die Weihnachtsplätzchen, die Adventskerzen oder vielleicht das Armaturenbrett Deines Autos.

Wenn Du magst, dann halte doch heute einfach mal Ausschau nach Oberflächen. Schau sie Dir an und frage Dich beim Betrachten, wie sie sich wohl anfühlen werden? Sehen sie aus, was wären sie rau, glatt, stachelig, geriffelt,… Und dann berühr die Oberfläche und vergleiche Deine Idee des Gefühls mit dem wirklichen Gefühl. Hast Du richtig geraten? Hättest Du durch längeres, intensiveres Beobachten vielleicht noch mehr Informationen über die Haptik erhalten?

Eine weitere spannende Idee ist es, einmal mit offenen und einmal mit geschlossenen Augen die Oberflächen zu erkunden. Was spürst Du mit geschlossenen Augen zusätzlich? Was ist Dir bisher verborgen geblieben?

Ich wünsch Euch einen tollen Start ins Wochenende!